Wohnungen

Ausbau Wohn-/Essbereich, Schlafzimmer

  • Boden: Eichenparkett, Verlegeart Schiffsboden
  • Wände: Abrieb, weiss gestrichen
  • Decken: Weissputz, weiss gestrichen
  • 1 Vorhangschiene, VS 57, pro Fenster in Weissputz eingelassen



Ausbau Küchen

  • Boden: Feinsteinzeugplatten, anthrazit
  • Wände: Abrieb, weiss gestrichen
  • Decken: Weissputz, weiss gestrichen
  • 1 Vorhangschiene, VS 57, bei Fenster in Weissputz eingelassen
  • Einbauküche gemäss Plan. Abstellflächen in Naturstein Granit, Chromstahlbecken von unten montiert
  • Unterbau-, Hoch- und Hängeschränke aussen kunstharzbelegt, weiss, innen kunstharzbeschichtet, weiss
  • Küchengeräte: Elektrolux oder gleichwertig. Keramikkochfeld, Backofen, Dampfabzug, Geschirrspüler, Kühlschrank mit Gefrierfach



Ausbau Bad, Dusche, WC

  • Boden: Feinsteinzeugplatten, anthrazit
  • Wände: Abrieb weiss gestrichen. Im Spritzwasserbereich raumhoch Feinsteinzeugplatten, weiss
  • Decke: Weissputz, weiss gestrichen



Ausbau Reduit

  • Boden: Feinsteinzeugplatten, anthrazit
  • Wände: Abrieb weiss gestrichen
  • Decke: Weissputz weiss gestrichen
  • Waschmaschine/Tumbler



Türen

  • Wohnungseingangstür: in Holz, Vollspan, kunstharzbelegt, Dreipunkteverriegelung, Gummidichtung, Spion
  • Innentüren: Stahlzargen, gestrichen mit umlaufender Gummidichtung, Türblätter Röhrenspan lackiert





Allgemein

 

Rohbau

  • Geschossdecken: Stahlbeton
  • Umfassungswände erdberührt: Stahlbeton
  • Umfassungswände nicht erdberührt: Stahlbeton oder Backstein
  • Zimmertrennwände: Stahlbeton oder Backstein
  • Schwimmende Unterlagsböden mit Trittschalldämmung



Fenster

  • Kunststofffenster
  • Isolierverglasung 2-fach
  • Umlaufende Gummidichtung
  • In allen Räumen 1 Drehkippbeschlag



Sonnenschutz

  • Fenster: Leichtmetall-Verbundraffstoren, einbrennlackiert, elektrisch
  • Balkone: Vertikal-Stoffmarkisen, manuell betrieben
  • Attikaterrasse: Knickarm-Stoffmarkisen, manuell betrieben



Loggias/Terrassen/Balkone

  • Stahlbeton, Untersicht gestrichen
  • Aluplatten quadratisch perforiert, auf Stahlpfosten verzinkt
  • Balkone: Bodenbelag Zementüberzug; Attikaterrasse: Zementplatten 40 x 40 cm in Splittschüttung



Fassaden

  • Tragschale aus Stahlbeton oder Backstein
  • Aussendämmung verputzt



Dachkonstruktion

  • Flachdach aus Stahlbeton
  • Wärmedämmung gemäss Wärmedämmnachweis
  • Extensive Begrünung
  • Spenglerarbeit in Uginox



Elektrische Installationen

  • Telefon-, Radio- und TV-Installation im Wohnbereich und Elternzimmer
  • Beleuchtung Gang und Küche mit Einbauspots in Decke
  • Gegensprech-/Türöffnungsanlage in jeder Wohnung



Heizungsanlage

  • Wärmepumpe mit Erdsonden
  • Bodenheizung in gesamter Wohnung



Lüftungsanlage

  • Aktivkohlefilter bei Dampfabzug Küche
  • Einstellhalle natürlich belüftet



Sanitäranlagen

  • Warmwasseraufbereitung zentral pro Haus
  • Sanitäre Apparate: Keramik weiss



Aufzugsanlagen

  • Rollstuhlgängiger Lift für 6 bis 8 Personen pro Haus



Kellerräume

  • Kellerabteil gemäss Plan pro Wohnung, Trennwände aus Holz. EG-Wohnungen Haus B+D (2½) Keller wohnungsintern (grösseres Reduit)
  • Wände und Decken weiss gestrichen
  • Böden: Zementüberzug, roh



Umgebung allgemein

  • Dock (Garagendach) mit Hartbelag und Grünflächen
  • Kinderspielplatz mit diversen Spielgeräten/Spielfeldern auf Dach der Einstellhalle mit drei Gemeinschaftspavillons (gedeckter Aussenbereich mit Abstellraum) mit vorgebauter Pergola
  • Veloabstellplätze und Container
  • Allgemeine Beleuchtung und Bepflanzung
  • Besucherparkplätze



Allfällige Plan- und Baubeschriebsänderungen sowie Auflagen der Behörden bleiben diesem Baubeschrieb (Pläne) ausdrücklich vorbehalten und berechtigen nicht zu Nachforderungen.